Jahreswechsel: 12 Fragen für Rückblick, Ausblick und Planung 2012

Das Jahresende rückt näher. Endspurt für Umsatz- und andere Jahresziele, und üblicherweise der Zeitpunkt, an dem man als Unternehmer zurück- und nach vorne schaut. Mit den folgenden Fragen könnt Ihr zurück- und vorausschauen und fürs nächste Jahr in die Planung gehen:

1) Wie ist das Jahr gelaufen, was gab es für Höhen, was für Tiefen?

2) Was ergibt der Abgleich unserer Zielplanung vom Jahresanfang mit der Realität des Jahresendes?

3) Welche Stärken haben sich übers Jahr herauskristallisiert?

4) Welche Schwächen haben uns Schwierigkeiten bereitet?

5) Welche Trends gibt es im Markt, im Kundenverhalten, auf die wir uns nächstes Jahr einstellen wollen/müssen?

Und konkret in Sachen Marketing:

6) Was haben wir übers Jahr an Marketingaktivitäten durchgeführt? Mit welchem Erfolg?

Mit den Antworten auf diese Fragen habt Ihr eine gute Grundlage für Eure Planung 2012:

7) Wo soll’s hingehen, welche Schwerpunkte wollen wir setzen?

8) Welche Zielgruppen sollen im Mittelpunkt stehen?

9) Welche quantitativen und qualitativen Ziele (Umsatz, Kunden, Image…) wollen wir erreichen?

10) Wie können wir unsere Stärken noch besser zum Wohl unserer Kunden nutzen und uns damit von den Wettbewerbern abheben?

Und konkret in Sachen Marketing:

11) Was für Maßnahmen planen wir, basierend auf den obigen strategischen Überlegungen?

12) Was soll wann im Jahresverlauf geschehen und wer übernimmt es? (Marketingplan!)

Hilfreich kann es sein, bei Rückblick, Ausblick und Planung auch die Einschätzung einer externen Person einzubeziehen, ein paar kritische Fragen zuzulassen. Denn Innensicht und Außensicht weichen ja mitunter etwas voneinander ab :-)  Solch eine externe Person kann ein Unternehmerkollege, ein kompetenten Freund(in), oder auch ein externer Coach und Berater sein. Von evari gibt’s dafür die Marketing-Impulsberatung – mehr Infos hier.

Ich wünsche uns allen viele lehrreiche, viele positive Erfahrungen aus 2011 und Energie, Kreativität und Spaß für die Planung 2012!