Mit ihm geh ich durchs Jahr

170111_beziehungenIrgendwann im Dezember, auf einem Spaziergang, haben wir uns getroffen. Liebe auf den ersten, ähm, Gedanken… Tja, was soll ich sagen – jetzt hab ich einen Neuen! Einen neuen Leitgedanken, der mich durchs Jahr 2017 begleiten wird.

2015 kam er erstmals zu mir – ganz ohne Vorankündigung, leichtfüßig, und wollte mein Begleiter durchs Jahr werden: der Leitgedanke, damals der Begriff GELASSENHEIT. Auch für 2016 kam wieder einer zur rechten Zeit, nämlich WERTSCHÄTZUNG, der mich wert-voll durchs Jahr begleitete.

Und jetzt ist er schon eine kleine Tradition, der Leitgedanke. So war es nicht verwunderlich, dass der Leitgedanke für 2017 mir wieder ganz unvermittelt vor die Füße fiel: BEZIEHUNGEN.

Den Kontakt von Mensch zu Mensch möchte ich 2017 besonders in den Fokus stellen, möchte Beziehungen geschäftlicher und privater Natur dieses Jahr besonders viel Zeit und Aufmerksamkeit widmen. Längst wieder „fällige“ Verabredungen nicht ewig vor mir herschieben. Lieber mal einen Abend mit einer alten Freundin telefonieren, anstatt ungeliebte Hausarbeit machen (die ist am nächsten Tag auch noch da). Noch mehr den Netzwerkgedanken leben, Menschen zusammenzubringen, die sich gegenseitig wertvoll sein können. Und all diese Momente des Miteinanders bewusst genießen.

Wie auch in den vergangenen Jahren merke ich schon jetzt, wie zutreffend das Zitat „Where attention goes, energy flows“ (Urheber ist mir leider unbekannt) ist. Obwohl das Jahr noch keine zwei Wochen alt ist, hat der Leitgedanke mir dadurch, dass er einfach da ist, schon bei zahlreichen Gelegenheiten den entscheidenden kleinen Impuls gegeben.

Vielleicht haben Sie ja auch Lust, sich von einem Leitgedanken begleiten zu lassen? Wer weiß, vielleicht steht er schon beim nächsten Spaziergang ganz unvermittelt vor Ihnen!