Kategorie: Laut gedacht

Trend “Microadventures”? – Früher ging man einfach raus!

In Opas Garten unterm Kirschbaum schlafen (und zwar mit Null-Hightech-Stoffschlafsack), einen Tag im heimischen Wald über Stock und Stein klettern, mit dem (3-Gang-)Fahrrad einfach mal gen Süden losradeln und wenn die Kraft zu Ende war, mit dem Zug zurückkommen – das waren die „Microadventures“ unserer Kindheit und Jugend, die damals noch nicht unter so hochtrabendem …

Mehr >>

Blogger und Outdoorbranche: Vertrauen ist gefragt

Gestern Abend hatte ich beim Gründerstammtisch Kempten Gelegenheit, einen Vortrag der Bloggerin Erika Spengler vom renommierten Alpin-Blog ulligunde.com zu hören und anschließend noch mit ihr zu plaudern: Sicht der Blogger und Sicht der Hersteller (aus meiner vergangenen PR-Tätigkeit für den Rucksackhersteller Gregory kenn‘ ich ja deren Perspektive) und in welche Richtung eine Zusammenarbeit in der …

Mehr >>

Marketingberater: Das Geld kann man sich sparen, oder?

Immer wieder frage ich mich: Warum wird Marketing von vielen Unternehmern „zweitklassig“ behandelt? Man hat – gerade als kleineres Unternehmen, das die Ressourcen nicht inhouse abdecken kann – ganz selbstverständlich einen Steuerberater für Buchhaltung und Jahresabschluss, einen Finanzberater, wenn’s um Finanzierung und Investitionen geht, aber einen Marketingberater…? Bei vielen Unternehmen Fehlanzeige – kein Mehrwert?

Mehr >>

Eine Marke gehört nicht in die Schublade!

Was ein Unternehmen als Marke darstellen will, spiegelt sich im täglichen Denken und Handeln des Unternehmens bzw. der Unternehmensvertreter wider – sollte man meinen. Die Ergebnisse des „Deutschen Markenmonitors 2015“ zeichnen ein anderes Bild: Markenziele und gelebte Unternehmensrealität scheinen bei vielen Unternehmen hierzulande herzlich wenig miteinander zu tun zu haben. „Nur in knapp der Hälfte …

Mehr >>

Marke oder Mauerblümchen: Charakter zeigen im Netz

„Charakter zeigen im Netz: Wie geht das? Was bringt das? Wo sind die Grenzen?“ Mit diesem interessanten Thema hat der Karriereberater und Trainer Christoph Burger eine Blogparade gestartet und mich zur Teilnahme eingeladen. Und weil „Charakter zeigen“ für mich als Marketingberaterin nichts anderes bedeutet als das, was man in der Marketingsprache „sich positionieren“ nennt, passt …

Mehr >>