Kategorie: Laut gedacht

Trend “Microadventures”? – Früher ging man einfach raus!

In Opas Garten unterm Kirschbaum schlafen (und zwar mit Null-Hightech-Stoffschlafsack), einen Tag im heimischen Wald über Stock und Stein klettern, mit dem (3-Gang-)Fahrrad einfach mal gen Süden losradeln und wenn die Kraft zu Ende war, mit dem Zug zurückkommen – das waren die „Microadventures“ unserer Kindheit und Jugend, die damals noch nicht unter so hochtrabendem …

Mehr >>

Blogger und Outdoorbranche: Vertrauen ist gefragt

Gestern Abend hatte ich beim Gründerstammtisch Kempten Gelegenheit, einen Vortrag der Bloggerin Erika Spengler vom renommierten Alpin-Blog ulligunde.com zu hören und anschließend noch mit ihr zu plaudern: Sicht der Blogger und Sicht der Hersteller (aus meiner vergangenen PR-Tätigkeit für den Rucksackhersteller Gregory kenn‘ ich ja deren Perspektive) und in welche Richtung eine Zusammenarbeit in der …

Mehr >>

Marketingberater: Das Geld kann man sich sparen, oder?

Immer wieder frage ich mich: Warum wird Marketing von vielen Unternehmern „zweitklassig“ behandelt? Man hat – gerade als kleineres Unternehmen, das die Ressourcen nicht inhouse abdecken kann – ganz selbstverständlich einen Steuerberater für Buchhaltung und Jahresabschluss, einen Finanzberater, wenn’s um Finanzierung und Investitionen geht, aber einen Marketingberater…? Bei vielen Unternehmen Fehlanzeige – kein Mehrwert?

Mehr >>

Eine Marke gehört nicht in die Schublade!

Was ein Unternehmen als Marke darstellen will, spiegelt sich im täglichen Denken und Handeln des Unternehmens bzw. der Unternehmensvertreter wider – sollte man meinen. Die Ergebnisse des „Deutschen Markenmonitors 2015“ zeichnen ein anderes Bild: Markenziele und gelebte Unternehmensrealität scheinen bei vielen Unternehmen hierzulande herzlich wenig miteinander zu tun zu haben. „Nur in knapp der Hälfte …

Mehr >>